Kinderarzt · Kinderkardiologe | Praxis für Erwachsene mit angeborenen Herzfehlern (EMAH)

  • Kinderarztpraxis Dr. med. Marc Schlez
  • Kinderarztpraxis Dr. med. Marc Schlez
  • Kinderarztpraxis Dr. med. Marc Schlez
  • Kinderarztpraxis Dr. med. Marc Schlez

FAQ - Häufige Fragen

Endokarditisprophylaxe

Endokarditis = Entzündung der Herzinnenhaut (Endocard)

Wenn wir Fieber haben, haben wir oft Bakterien im Blut. Diese werden normalerweise durch die Lymphknoten und andere immunologische Organe wieder herausgefiltert und schaden prinzipiell den Kindern nicht.

Bei Kindern mit Löchern in der Herzscheidewand, Fehlern an den Herzklappen oder schweren Herzfehlern kann jedoch ein fieberhaftes Auftreten von Bakterien im Blut zu einer Ansiedelung und Entzündung im Herzen kommen. Dies würde eine schwere Schädigung des gesamten Herzens und ein schwer herzkrankes Kind zur Folge haben. Um dieses zu verhindern, muss bei Kindern mit den o.g. Erkrankungen bei Auftreten von Fieber ein Antibiotikum gegeben werden. Fieber natürlich abzuwarten wie bei gesunden Kindern gilt hier nicht. Fieber bedeutet dabei Temperaturen von 39 Grad oder mehr und über 24 Stunden. Bei erstmaligem Fieber kann man also erst einmal ganz normal ein Fiebermedikament geben. Bleiben die Temperaturen jedoch über einen Tag bestehen, und hat kein erfahrener Kinderarzt den Infekt als lediglich viral eingeschätzt, muss ein Antibiotikum gegeben werden.

Praktisch haben meine Eltern mit herzerkrankten Kindern in der Regel ein Antibiotikum zuhause und setzten die nach den o.g. Regeln z.Bsp. am Wochenende oder im Urlaub ein und danach kontrolliere ich die Kinder und kann entscheiden, wie lange das Antibiotikum noch gegeben werden muß.

Heute ist die Enfokarditisprohylaxe empfohlen für Patienten mit zyanotischen (blauen) Herzfehlern, Lungenhochdruck, schweren Herzfehlern, nach einer ersten Endokarditis und im ersten Jahr nach Operationen und Interventionen. Für die einzelnen Patienten werde ich dies individuell festlegen.

Standorte

Praxis Neustadt
Rathausstr. 8
67433 Neustadt/Weinstraße
Tel: (06321) 74 74

Praxis Ludwigshafen
Ludwig Gutmann Straße 11
67071 Ludwigshafen (Oggersheim)
an der BG-Klinik


Zertifikat EMAH-Schwerpunktpraxis